Wahn use olde Heimat

Fundstücke – Pfr. B. Reckers

Fundstücke aus dem Nachlass von Pastor B. Reckers

Im Augsut 2010 erhielt ich eine Email mit folgendem Inhalt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

beim Aufräumen stießen wir auf alte Pläne der Kirche in Wahn und eine geschnitzte Holzkiste, die unserem „Onkel Prälat“, dem Msg. Reckers zu seinem goldenen Priesterjubiläum geschenkt worden ist. Wir würden Ihnen diese Dinge gerne übergeben, da sie bei Ihnen sicher ihren richtigen Platz hätten. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

Franz Reckers

Ich nahm dann umgehend Kontakt mit Herrn Franz Reckers auf und vereinbarte einen Besuchstermin bei ihm in Salzbergen. Wenige Tage später saß ich gemeinsam mit Herrn Reckers (Großneffe von Pastor Reckers) und seiner Mutter (Nichte von Pastor Reckers) an einer gemütlichen Kaffeetafel und unterhielten uns ausgelassen über das Leben und Wirken von Herrn Monsignore Pastor B. Reckers, der im Jahre 1955 in Salzbergen an Hautkrebs verstarb. Am Ende des Besuches wurden mir nachfolgende „Fundstücke“ aus dem Nachlass des Herrn Pastor Reckers übergeben. Ein ganz besonderer Dank gilt der Familie Reckers aus Salzbergen, die mir diese Stücke überlassen haben.

Die „Fundstücke“ wurden dem Vorstandsmitglied des Heimatvereins Sögel, Herrn Wilhelm Masbaum übergeben, mit der Bitte, diese Exponate im „Wahner Zimmer“ im Heimathaus Sögel auszustellen.