Wahn use olde Heimat

Wahner Treffen 2016

Zum 51. Wahner Treffen am 19.06.2016 hatte der Emsländische Heimatbund eine Besonderheit parat: Mit dem fast 250 Seiten starken Buch „Wahn – Dorf, Erinnerungsort, Herausforderung“ soll dem 1943 geräumten Ort zwischen Sögel und Lathen auch außerhalb des jährlichen Treffens gedacht werden. 400 ehemalige Dorfbewohner und deren Nachfahren waren zur alten Dorfstelle gekommen.

Alle hier veröffentlichten Bilder wurden von Theo Stahmeyer zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank Theo!