Wahn use olde Heimat

Lehnsbrief von 1686

lehnsbrief

 

Übertragung von Oberstudienrat Lemmermann, Sögel:

Ich Engelbert Christian von Scherffenberchk genant Pinninck thue kund zeuge und bekenne hiemit offentlich daß ich habe belehnet und belehne hiemit inkraft dieses breives Gerd Gerdes alß Ehenochten seiner haußfrawen Greten Jansen mit dem halben antheill wernekens Erbeß als ein new afterlehn mit aller darzu gehoriger alter und newer gerechtighkeitt geleich daßseibe in der baurschaft und marcke von Wahden Keßpels Soegel aller dinges belegen ist, im manß Statt: und im maßen er daßseibe von mir zu lehn empfangen, und deßen mit trew und hold zu sein und pleiben geschworen hatte geholdlichen demnach daran … meinem Erben und nachkomlingen, und jedermonnichlichen seines rechtens, daher mit mir an und über gewesen sein alß Heinrichen Bodige Not. und Jacob Cock. So geschehen auf meinem aldelichen Hause Scharffenborgh auf eynem außgeschriebenen Lehntagh am 26 tagh martii Anno 1686 urkund eigenen hand und angebohren adelichen pittschaft.

Engelbert Christian von Scherffenberckh genant Pinninck